Text: Herta Plomer | Fotos: Christian Plomer

Am 2. Mai in den Morgenstunden starten wir per Auto unseren Kurzurlaub, der uns aus dem kühlen und verregneten Wien südwärts an die slowenische Grenze und weiter über Maribor, Zagreb und Karlovac an die dalmatinische Küste in die malerische Ortschaft Starigrad-Paklenica führt. 

  • Velebitski Kanal

Diese liegt an der Küstenstraße Rijeka – Zadar nahe am Paklenica-Nationalpark und zugleich am Fuße des Velebit-Gebirges. Nachmittags gegen 15 Uhr erreichen wir die familiäre „Pansion Michael“ direkt am Meer, wo wir vom Besitzer Ante schon mit einem herzlichen „dobrodosli“ willkommen geheißen und mit köstlichem Schinken – sunka -, Brot sowie einem erfrischenden pivo auf der sonnigen Terrasse verwöhnt werden. Abends wird Suppe, gegrillte Seebrasse, Gemüse, Salat und Dessert serviert, ehe die Sonne am Horizont versinkt.

Text: Herta | Fotos: Christian

Erneut verschlägt es uns ins sonnige Kroatien. Zusammen mit unseren Freunden Renate und Detlef starten wir am 30. April frühmorgens kurz nach 6 Uhr per Auto unsere Reise und treffen unterwegs auf den Rest unserer Wandergruppe – Christine und Rudi, Gabi und Roland, Renate 2 und Otto, sie alle begleiten uns zum gemeinsamen Urlaub in die mystische Welt des von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärten Velebit-Gebirges und 1948 gegründeten Paklenica-Nationalparks. Detlef ist diesmal unser Fahrer und im Konvoi geht es weiter an die slowenische Grenze, sowie über Maribor und Karlovac ins kroatische Starigrad-Paklenica, wo wir gegen 14 Uhr in der gemütlichen „Pansion Michael“, direkt am Meer eintreffen, welche Chris und ich bereits im Vorjahr besucht haben.

  • Gut angekommen & mit Imbiss begrüßt

Dobrodosli! Spomenka und Ante heißen uns herzlich willkommen und haben schon Schinken, Schafskäse, Oliven und Feigen sowie kühle Getränke auf der Terrasse für alle vorbereitet, während wir die wärmenden Sonnenstrahlen und die mediterrane Luft genießen und auf das Meer hinausblicken.

Text: Herta | Fotos: Herta & Christian

  • Pansion Michael, Starigrad Paklenica

Nach unseren schönen Erlebnissen im Frühjahr führt uns unser Urlaub am 1. Oktober erneut ins mediterrane Kroatien. Frühmorgens starten wir mit Renate und Detlef in unserem Auto und treffen gegen 9 Uhr 30 an der Autobahnstation unsere weiteren Freunde Christine, Rudi, Ilse, Roman, Gabi, Roli sowie Renate und Otto. Gemeinsam geht es südwärts in gewohnter Route, ehe wir gegen 14 Uhr 30 in der gemütlichen „Pansion Michael“ in Starigrad-Paklenica von Spomenka und Ante erwartet und herzlich willkommen geheißen werden. Der Tisch ist bereits mit süßen und schmackhaften Leckereien und Getränken gedeckt und es wird herzhaft zugegriffen und auf das Wiedersehen sowie auf Ottos kürzlich „runden“ Geburtstag angestoßen. Živjeli!